GEDANKENKABINETT Nichts muss bleiben wie es ist
GEDANKENKABINETTNichts muss bleiben wie es ist

KRISE BRAUCHT STRUKTUR!

Philosophische Praxis 

Schule für Lebenskunst, Wissen, Sprache und Glück

Ita Wegmann Therapeutikum Dortmund

 

Privatkunden und Unternehmen

 

Von der ‚Philosophischen Praxis‘ träumte ich schon als kleines Mädchen. Als junge Frau habe ich mir diesen Lebenstraum erfüllt.

 

Da ich mich seit 1999 auf (drogenaffine) Kinder und Jugendliche mit schwierigen Startbedingungen spezialisiert habe, legt meine Philosophische Praxis hier auch ihren Schwerpunkt.

 

Durch meine philosophische Praxis habe ich die Wissensvermittlungsmethode 'Daigoro-Methode' und das Leadershipmessinstrument 'Lebensbarometer' entwickelt.

 

 

 

Ich biete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebensberatung - Lebensbarometer

 

Lerntherapie -

Daigoro Methode 

 

Resilienz -

altes Wissen 

 

Reiki -

feinstoffliche Heilmethodik

Unternehmensethik - CSR -

Imagedesign

 

Erfolgsfaktor

Leitkultur - Implementierung

 

Prozessmanagement -

Krisenintervention

 

Leadership - philosophische Führerschaft

 

 

durch:

 

- dia logos und Mäeutik

 

- analytische Einzel- und Paargespräche

 

- philosophiepraktische Gesprächskreise

 

- Instantcoaching 'Hirnnutten'

 

- Nachhilfeunterricht in allen Fächern der Unter- und Oberstufe Gymnasium, Real- und Hauptschule nach der ‚Daigoro‘-Methode

 

- herzensgerne literarische Spaziergänge.

 

- Seminare

 

- Moderation

Flyer Ita Wegmann Therapeutikum Dortmund 2017
iTAWEGMAN-7-2017-Flyer.pdf
PDF-Dokument [153.0 KB]

Termine nach Vereinbarung:

 

Tel.: 01523 4190651

info@gedankenkabinett.de

 

Alle Produkte sind modular aufgebaut und werden mit meinem beim deutschen Marken- und Patentamt registrierten Leadershipmessinstrument Lebensbarometer sowie durch meine dort ebenfalls registrierte Daigoro-Methode angeboten. 

Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis

pastedGraphic.pngDer  Berufsverband für Philosophische Praxis  (BV-PP) fördert die Entwicklung der Philosophischen Praxis als Grundlage eines Bildungs- und Beratungsberufes und vertritt die berufspolitischen Belange der in Philosophischer Praxis Tätigen. Dazu zählen unterschiedliche Formen und Formate der Philosophischen Praxis, angefangen von der freiberuflichen Tätigkeit in der Individualberatung, oder der Beratung von Wirtschaftsunternehmen und Organisationen, sowie Bildungs- und Beratungstätigkeiten in einem weiteren Sinne in Angestelltenverhältnissen sowie Mischformen.  

 

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel